effy stonem-runaway

2/26/2011

ich laufe durch die gänge,alle schauen mich an. diese stechenden blicke bohren sich mir in den rücken,sie tun weh,sie zerreissen mich. doch ich kann nichts anderes machen,als weiterzulaufen. ich laufe schneller, meine beine bewegen sich so schnell weg,das ich es selbst kaum merke. ich schaue ihnen nicht in die augen,sondern schaue auf den boden,schaue einfach weg. sie reden und lachen,aber ich weiß nicht,über was. über mich?
als ich am klo angekommen bin,schließe ich mich in eine kabine,und warte bis das erlösende klingeln kommt.

Kommentare:

  1. Ich liebe dieses Bild !

    xx
    TRUEFASHIONLOVE.BLOGSPOT.COM
    truefashionlove.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. es erinnert mich an mich selbst. pausen sind das schlimmste.

    AntwortenLöschen
  3. vieeeeeeeeeeeelen dank für dein kommentar !

    AntwortenLöschen